Zu Beginn der 80er Jahre entwickelte Firmengründer Manfred Wolf erfolgreich Konzepte für die medizin- und informationstechnische Anlagenwirtschaft im Krankenhaus. Im Jahr 1985 gründete er die Firmengruppe medipart (heute VAMED Management und Service GmbH Deutschland), die sich schnell als anerkannter Dienstleister in den Bereichen Medizintechnik und IT im Krankenhaus etablierte.

Über mehr als 30 Jahre sammelte Manfred Wolf umfangreiche Erfahrungen in der Bauplanung, in der medizintechnischen Fachplanung, im Projektcontrolling komplexer Errichtungsmaßnahmen sowie im Aufbau und Betrieb von Technischen Service-Zentren (TSZ) in Krankenhäusern. Im Mai 2006 gründete er die Beratungsfirma novis clinical consulting GmbH. Deren Anspruch ist es, die Wirkungen, insbesondere die Folgekosten, von Neu- und Umbauprojekten in Krankenhäusern bereits bei der Planung systematisch zu berücksichtigen. Denn die Erfahrung zeigt: Baumaßnahmen wirken sich erheblich auf die späteren Betriebskosten aus, und dies nicht selten über Jahrzehnte.

Außerdem ist das Gesundheitswesen einer der innovativsten Bereiche und erfordert ständige Anpassungen an die sich verändernden medizinischen, technologischen und politischen Rahmenbedingungen. Dies verlangt eine hohe Flexibilität in der Infrastruktur von Krankenhäusern, die bei Neu- und Umbauten von vornherein mit eingeplant werden muss.